Seit 1933 hat sich der Geflügelhof in Unterrüsselbach stetig weiterentwickelt.


Aus der ehemaligen Hobbyzucht ist inzwischen eine biologische Junghennenaufzucht entstanden.


Zum landwirtschaftlichen Betrieb gehört heute auch ein bio-zertifizierter Verarbeitungsbetrieb: In der eigenen „Nudelbude“ werden Eiernudeln und Nudelsoßen hergestellt, im Hofladen gibt es regionale Spezialitäten aus eigener Produktion sowie von ausgesuchten Partnern.


Die in Unterrüsselbach angebotenen Bio-Eier stammen ausschließlich von unseren eigenen Legehennen am Hof. Ein Zweigbetrieb für Eier aus Bodenhaltung und Junghennenaufzucht in Wolfersdorf im Thüringer Vogtland – ebenfalls mit Hofladen – wird Zug um Zug auf biologische Wirtschaftsweise umgestellt.


Um die Junghahn-Aussortierung bei der Legehennenaufzucht zu vermeiden, ziehen wir zusammen mit Berufskollegen in der biologisch-dynamischen Landwirtschaft möglichst viele männliche Küken mit auf. Das Ergebnis sind „Bio-Eier mit Lebens-Wert“ und Delikatessen vom „Stolzen Gockel“.
 

© 2019 Geflügelhof Schubert ; Igensdorf